Schutz vor AIDS

AIDS (erworbene Immunschwäche) bezeichnet eine ansteckende Krankheit, die durch ein Virus (HIV=menschliches Immundefekt Virus) verursacht wird. HIV-infiziert oder HIV-positiv zu sein bedeutet, dass eine Ansteckung mit dem Virus vorliegt. Infolge der Infektion kommt es zu einer Schädigung des Immunsystems. Dies kann mehrere Jahre dauern. Während dieser Zeit fühlt man sich nicht krank, man kann jedoch an andere Personen das Virus weitergeben. Zum heutigen Zeitpunkt ist eine Heilung von AIDS nicht möglich. Aber wenn man rechtzeitig von der HIV-Infektion weiß, kann man durch die Einnahme von Medikamenten das Immunsystem unterstützen und so das Auftreten von Krankheiten hinauszögern bzw. verhindern.

Eine Ansteckung mit dem Virus kann nur erfolgen, wenn virushaltiges Blut, virushaltige Samen- oder Scheidenflüssigkeit in den Körper gelangen (durch offene Wunden oder durch Schleimhäute). Andere Körperflüssigkeiten (Speichel, Schweiß) sind nicht ansteckend. Ungeschützter Geschlechtsverkehr ist der häufigste Übertragungsweg. Daher unbedingt Kondome benutzen. Ebenso birgt die Verwendung von derselben Nadel und Spritze durch mehrere Personen eine sehr große Gefahr der Ansteckung (Drogenabhängige).

Kein Risiko besteht bei Haut- und Körperkontakten wie beispielsweise Händeschütteln, Streicheln, durch Anhusten oder Niesen, durch gemeinsame Benutzung von Essgeschirr.

Wenn Sie Erste Hilfe leisten, tragen Sie als Schutz bei der Versorgung blutender Wunden unbedingt Einmalhandschuhe (im Auto mitführen), die Sie nach Gebrauch durch neue Handschuhe ersetzen. Auch bei einer Mund-Nase-Beatmung (oder Mund zu Mund-Beatmung) ein spezielles Tuch (nur für einmaligen Gebrauch) als Schutz verwenden!

Durch einen „AIDS-Test“, der kostenlos und anonym bei der AIDS-Hilfe Oberösterreich durchgeführt werden kann, kann feststellt werden, ob jemand mit HIV infiziert ist oder nicht. Die AIDS-Hilfe bietet auch Beratung und Betreuung, wenn der Test positiv (=das Virus vorhanden) ist.

AIDSHILFE OBERÖSTERREICH
Blütenstraße 15/2, 4040 Linz/Urfahr
Tel.: 0732 2170
e-mail: office@aidshilfe-ooe.at

Montag 14 – 17 Uhr, Mittwoch 16 – 19 Uhr, Freitag 11 –14 Uhr